Unsere Schulbibliothek

"Einem Haus eine Bibliothek zufügen heißt, dem Haus eine Seele zu geben." (Cicero)

Unsere neu eingerichtete Bibliothek befindet sich seit dem Schuljahr 2014/15  in N 2.07.

Dank ihrer Großräumigkeit und der neuen Einrichtung bietet sie unseren Schülern während den Pausen einen freundlichen Platz zum Verweilen, Schmökern und Spielen. Brett- und Kartenspiele, Bücher und Zeitschriften werden nicht nur an Regentagen gerne angenommen.

Der Bestand unserer Bücherei von ca. 2.700 Medien (Bücher, Zeitschriften, Hörspiele und DVD`s) wird regelmäßig erweitert bzw. aktualisiert. Diese Medien können während den Pausen ausgeliehen und zurückgegeben werden. Dabei dient der Schülerausweis als Bibliotheksausweis.

Unsere Bibliothek ist ein zentraler Bereich schulischen Lebens. Sie ist ein Erlebnisraum für die jüngeren Jahrgänge und integrativer Teil des Lernens für die älteren Schülerinnen und Schüler. Als Zentrum für Medien in der Schule erfüllt sie vielfältige Funktionen (Informationszentrum, Unterrichtsraum, Erlebnisraum).

Damit unseren Schülerinnen und Schülern Lesen und Literatur Spaß macht, wird nicht nur ihr Wissens- und Forscherdrang, sondern auch ihr Bewegungs- und Spielbedürfnis berücksichtigt.  So nehmen  z.B. alle 5. Klassen an einer Bibliotheks-Rallye teil,  bei der sie spielerisch in die Systematik und Nutzung der Bücherei eingeführt werden. Dabei soll gleichzeitig  ihre Leselust und das Interesse an der Bibliothek geweckt werden.

Somit leistet die Bibliothek unserer Schule einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Lesekompetenz.
Schülerinnen und Schüler, die sich besonders für die Bibliothek interessieren und aktiv mitwirken möchten, sind in der Bücherei-AG (Do, 7. und 8. Stunde) herzlich willkommen. Ansprechpartner: Frau Schmitt-Hörth, Frau Braun

Öffnungszeiten: siehe Aushang an der Eingangstür der Bibliothek (Raum N 2.07)