08.12.2015

Zwölftklässler nahmen am Tag der offenen Tür der Katholischen Hochschule teil

„An der KH sitzt die FOS in der ersten Reihe!“, so dachten sich offensichtlich die interessierten Schülerinnen und Schüler der FOS beim Tag der offenen Tür an der KH Mainz.

Kaum war das erste Türchen des Adventskalenders geöffnet, fuhr die Klasse 12 Gesundheit und Soziales der Fachoberschule (FOS), begleitet von ihrem Klassenleiter Dr. Dransfeld, am 01.12.2015 zum Tag der offenen Tür an der Katholischen Hochschule (KH) in Mainz.
Dort wurden nach einem einführenden Grußwort des Dekans der KH von Professorinnen und Professoren selbst moderierte Informationsvorträge und Fragerunden zeitgleich in den drei großen Fachbereichen Soziale Arbeit, Praktische Theologie und ganz besonders Gesundheit und Pflege mit den Berufsgruppen Pflege, Hebammen, Physiotherapie, Logopädie angeboten.

Anschließend wurden den interessierten Zwölftklässlern und auch vielen Lehrlingen des Gesundheits- und Sozialwesens zum einen fachbereichsbezogene Informationen zu Zulassungsvoraussetzungen und Bewerbung, zum anderen regulär stattfindende Vorträge zu interessanten Themen aus den drei großen Fachbereichen angeboten.

Für die meisten war dies sicher der erste konkrete Eindruck, wie ein Studium an einer Fachhochschule aussehen kann. Viele der Zwölftklässler sind ja gerade mitten in der heißen Bewerbungsphase für weiterführende Ausbildungsberufe und Studiengänge. In einer anschließenden Feedbackrunde zu diesem Infotag äußerten sich diese dankbar über alle konkreten fachlichen Anregungen, die ihnen helfen werden ihre eigene fundierte Entscheidung für Beruf bzw. Studium zu treffen.
Voller intensiver Eindrücke erreichte die FOS12 am Nachmittag wieder ihre Schulstadt Bingen.

Text und Bilder: Dr. Olaf Dransfeld