08.03.2016

Persönlichkeit – Leistungsmotivation – Kompetenz : Abprüfen von Softskills in der Praxis

Assessment-Center-Taining an der Rochus-Realschule plus mit Fachoberschule

Bingen. Am 03.03.2016 nahmen die Schülerinnen und Schüler der Rochus-Realschule plus mit FOS an einem Assessment-Center-Training der Versicherungen Barmer bzw. Debeka teil.

Die Assessment-Center-Trainings fanden im Rahmen der Schwerpunkttage der Schule statt, welche die Schülerinnen und Schüler u.a. auf die Berufswelt vorbereiten und Strategien zum Lernen und Bewältigen von Aufgaben vermitteln sollen. An diesem Schwerpunkttag – mit dem Thema „Assessment-Center-Training“ -nahmen die neunten Klassen an einem knapp zweistündigen Trainingsprogramm teil.

Frau Alina Moritz, AC-Trainerin der Barmer, betonte zu Beginn der Veranstaltung, dass es sich bei dem Assessment-Center-Training nicht um einen Wissenstest handele, sondern vielmehr um einen Verhaltenstest, in dem die sogenannten „Softskills“ der Lernenden abgeprüft werden. Insbesondere Leistungsmotivation, Persönlichkeit aber auch Problemlösestrategien seien im Fokus der Tests.

Herr Schneider, AC-Trainer der Debeka, erklärte den 9. Klässlern, dass große Firmen Bewerber zu einem Assessment-Center einladen und diese dort beim Bewältigen von Aufgaben beobachten und so Personalentscheidungen treffen. Im Laufe des Vormittags wurden verschiedene Aufgabentypen praktisch erprobt. Von der Postkorbübung – in kurzer Zeit werden verschiedene Unterlagen nach ihrer Wichtigkeit sortiert – über eine Gruppenaufgabe, hier in Form eines Papierturmbaus, bis hin zu einer Gruppendiskussion, lernten die Schülerinnen und Schüler durch die Durchführung sowie die persönlichen Rückmeldungen der Beobachter, worauf sie bei einem AC achten müssen.

Tipps und Tricks zum erfolgreichen Absolvieren von AC´s wurden anhand konkreter Situationen besprochen. Es wurde klar, dass „jeder gegen jeden“ keine Lösung eines solchen Tests sein kann, vielmehr war das Tagesmotto: „Gemeinsam ans Ziel!“

Am Ende Vormittags bedankte sich Thomas W. Höfer im Namen aller Absolventen für das interessante Training, die Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen der RRS+ mit FOS haben viel Neues erfahren und wertvolle Tipps für das Bewältigen eines Assessment-Centers erhalten.