Bildung 2.0

Durch unseren Projektpartner Boehringer Ingelheim haben wir verschiedene Mitmachprojekte mit der Wissensfabrik Deutschland e.V. realisieren können. Bei „IT2School“ – Gemeinsam IT entdecken, haben Schülerinnen und Schüler aus der Grund- und weiterführenden Schule mit Informationstechnologien aus ihrem Alltag zu tun. Dabei werden grundlegende Themen wie Kommunikation, Daten, Programmiersprache und das Zusammenspiel von Hard- und Software behandelt. Beim Erforschen, Erfragen, Entwickeln und Lösen können die Kinder und Jugendlichen im Unterricht IT spielerisch erleben, um Prozesse zu verstehen und selbst kreativ zu gestalten. IT nicht nur nutzen, sondern auch gestalten ist das Ziel des Bildungsprojektes.

 

Bei dem Projekt „School2Start-up – Schüler entdecken Wirtschaft“ haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit eine eigene Firma zu gründen. Sie verwandeln ihr Klassenzimmer in ein Büro oder eine Produktionsstätte und lernen, wie ein Unternehmen aufgebaut, betreut und erfolgreich geführt wird.

 

Seit 2016 ist die Rochus-Realschule plus mit FOS MINT freundliche Schule (erneut 2019). Auch in Absprache mit unseren Bildungspartnern sind wir als Schule bestrebt den MINT Bereich zu fördern und den damit vorhandenen Fachkräftemangel in unserer Region zu reduzieren. Dabei ist uns eine Förderung speziell der Schülerinnen ein Anliegen, um die Attraktivität der Technologiebranche zu verdeutlichen und sie auf die Veränderung in der Arbeitswelt vorzubereiten.

 

MINTplus ist ein Projekt der Technischen Hochschule Bingen, des Kreis Mainz-Bingen und regionaler Kooperationspartner. Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler der fünften bis zehnten Klasse für die "MINT"-Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik nachhaltig zu begeistern. Der Fachkräftemangel in "MINT"-Fächern ist so groß wie nie - hier setzt MINTplus an. Die Rochus-Realschule plus mit FOS war eine der ersten drei Schulen, die sich am Projekt beteiligt hat, das 2014 gestartet wurde.

 

Mit Boehringer Ingelheim und der Wissensfabrik Deutschland wollen wir in Zukunft das Mitmachprojekt „KiTec – Kinder entdecken Technik“ an unserer Schule starten. KiTec lässt mit altersgerechten Werkzeug- und Materialkisten großen Spielraum für eigene Ideen und Kreativität. So können Projekte in den Bereichen Bau-, Fahrzeug- und Elektrotechnik umgesetzt werden. Die Kinder kreieren eigene Bauwerk – damit erweitern sie ihr Wissen und ihren Ideenreichtum.

Außerdem wollen wir weitere Module von „IT2School“ in unserer Schule praktisch umsetzen. Bis jetzt konnten wir 3D Modelle nur bei Boehringer Ingelheim herstellen, nachdem diese in der Schule geplant wurden. Ziel ist es einen eigenen Drucker anzuschaffen. Hierzu haben wir auch schon Kontakt mit der Firma fabmaker aufgenommen.

 

Wissensfabrik

Seit ein paar Jahren arbeiten wir mit dem Mitmachprojekt IT2School. Hierbei entstand dieser Film

SWR

Zum Bewerben des SWR-Fake-Finders wurde an unserer Schule eine Unterrichtsreihe zum Thema Fake-News erstellt. Im Rahmen eines SWR-Beitrags, entstand dieser Film